ICO Review Coinvest

ICO Review Coinvest

Website
Whitepaper

Coinvest will den ersten total dezentralisierten Investmenthandelsmarkt für Kryptowährungen schaffen. Durch die Basierung auf einer Blockchain sollen Kosten eingespart werden und Risiken reduziert werden. Das Projekt wird hauptsächlich von Microsoft- Alumni (Ehemalige) betrieben, welche für ordentlich Knowhow sorgen. Der Verkauf beginnt am 14. Januar mit einem Vorverkauf und wird dann mit einem Crowdsale fortgeführt.


[the_ad id=”1990″]


Coinvest versteht sich selber nicht einfach als einfacher Exchnage oder als Investmentfond, sondern will bestehende Probleme in der Welt der Kryptowährungen lösen. Es sollen eine Reihe von Marktdienstleistungen geschaffen werden, welche es den Nutzern erlaubt, einfach und sicher zu investieren. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit seinen eigenen Indexfont aufzulegen. Jeder hat also ohne Weiteres die Möglichkeit einen ganzen Markt abzubilden. Ähnlich wie es Comdirekt oder iShares an zentralisierten Börsen mit dem DAX oder Dow machen. Außerdem kann gegen den Trend (fallende Kurse) in Kryptowährungen investiert werden.

Der Weg für den Investor soll möglichst einfach gestaltet werden. Er richtet sich eine App ein, eröffnet ein Trading- Konto und finanziert dieses mit COIN-Tokens (der Token von Coinvest) bevor er Transaktionen ausführt.

Das Team

Das Team um Coinvest kommt aus verschiedenen Bereichen und bringt eine Menge Knowhow in das Projekt. Angeführt wird das Team vom Founder und CEO Damon Nam, welcher vorher 16 Jahre lang Erfahrungen bei Microsoft sammeln durfte. An weiterer Punkt in seiner Vita ist eine Anstellung bei American Airlines

Taylor Rieckerns ist der Business Development Director und war ebenfalls früher bei MS angestestellt.

Das Projekt

Schlüssel zur Coinvest-Plattform ist der COIN-Token welcher im Rahmen des ICOs ausgegeben wird. Dieser ermöglicht es dem Anleger in verschiedenste Kryptowährungen zu Investieren indem er in diese Umgetauscht wird. Interessant macht das Projekt, dass nicht nur auf steigende Kurse gesetzt werden kann, sondern auch auf fallende. In Zukunft wird es nach Aussagen des Unternehmens ebenfalls möglich sein auf sein Coinvest-Konto per Fiat-Währung einzuzahlen. Außerdem will das Unternehmen auf KYC- und AML-Verifikationen verzichten.

Als Highlight Kündigt das Unternehmen eine eigene Debitkarte an, mit welcher die Zahlung an Kreditkarten-Terminals durchführbar gemacht werden sollen.

Zum ICO

Der Token mit dem Symbol „COIN“ wird ab dem 14. Januar 2018 über den ICO erworben werden können. Insgesamt wurden 75 Mio. Token erzeugt, wovon 50% veräußert werden. Der maximale Bonus im Pre-Sale beläuft sich auf 25% (für die Ersten 1000 Investoren). Man erhält also für 1 ETH 1000 COIN und 250 Token als Bonus oben drauf.

Das Team selber erhält 15%, also bei einem Ausverkauf knapp 8 Mio. USD. 10% werden für die Entwicklung der Plattform zurückgehalten und 25% dienen als Reserve welche per Smart-Contract gesichert sind.

Die Roadmap

Im Sommer 2017 hat das Team das Unternehmen gegründet, eine Marktanalyse angestellt und Rechtliche Sachen geklärt. Im folgenden Herbst wurde eine Alpha- Version der Plattform entwickelt welche auf der Internetseite des ICOs eingesehen werden kann. Nun, im Winter wird der Token an den Mann gebracht und eine private Beta gestartet. Im Jahr 2018, genauer Termin noch unbekannt wird die Plattform dann an den Start gehen und den Handel aufnehmen.

Um Interessenkonflikte zu vermeiden: Eventuell ist der Autor des Artikels selber in den ICO investiert. Der Artikel stellt keine Beratung dar, sondern soll nur meine eigene Meinung widerspiegeln. Ich rate jedem sich selber ein Eindruck über das Projekt zu machen und vor einem eventuellen Investment sich genau zu informieren. Eventuell ist Ihr Kapital gefährdet!

Eckdaten

Symbol: COIN


ICO Start: 14. Januar 2018


ICO Ende: 31. Januar 2018


Cap: 75 Mio. COIN


Token: Ethereumbasierter ERC20 Token


Escrow-Wallet: nicht angegeben


Nicht verkaufte Token: werden vernichtet


Preis: 0,60 €


Bitcointalk

Analyse

Idee:

Einmaligkeit:

Nachahmbarkeit:

Team:

Bestehendes Produkt:

Gesammtwertung:

5

4

3

9

7

5,6/10

Socialmedia

By | 2018-02-21T01:45:14+00:00 Januar 4th, 2018|ICO Review|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment