ICO Review RepuX

ICO Review RepuX

Das Team von RepuX will es kleinen und mittleren Unternehmen, im englisch abgekürzt KMUs, ermöglichen ein Netzwerk für eine gemeinsame Datennutzung zu nutzen. Mit Hilfe eine dezentrale Plattform können anonymisierte Daten von Nutzern bereitgestellt werden und somit für Entwickler zugänglich gemacht werden.

Ein Exkurs vorweg: Künstliche Intelligent (KI) ist eine Disziplin der Informatik, welcher versucht, menschenähnliche Entscheidungen unter nicht völlig klaren Bedingungen zu treffen. Hierfür werden Daten eine repräsentative Masse von Menschen benötigt, welche zuerst ausgewertet und dann mit einem Algorithmus imitiert werden. Es wird angenommen das sich dieses Feld alle zwei Jahre verdoppeln wird. Momentan wird die Nutzung, Erhebung und Verbreitung solcher Daten von einigen großen Unternehmen dominiert.

RepuX glaubt, dass durch eine Kombination von einem dezentralen Datenmarkt und der künstlichen Intelligenz, der Markt sich schneller entwickeln könnte. Heutzutage müssen Unternehmen, welche auf diesem Gebiet tätig sind, nicht unerhebliche finanzielle Polster besitzen, um an diese Daten zu gelangen. Es werden riesige Summen für solche Daten verlangt.

Was ist RepuX?

RepuX möchte einen leicht zugänglichen Marktplatz für Daten schaffen, welcher es ermöglicht, Daten Direkt zwischen Sammlern, Entwicklern und Anwendern wirtschaftlich einsetzen zu können. Durch die Nutzung mehrere dezentraler Technologien, wie zum Beispiel IPFS (InterPlanetary File System, hierzu im Whitepaper des Projektes mehr), Sia, Ethereum und EOS soll eine kundenspezifische Hochdurchsatz-Blockchain ausgerüstet werden.  Zentraler Punkt soll der RepuX-Token sein, dieser soll als Entlohnungs- und Zahlungswährung zu Verfügung stehen.

Durch die Blockchainbasierte Anwendung wird es möglich sein den Nutzer die Entscheidung zu überlassen ob er seine Daten an Unternehmen verkaufen möchte oder nicht.

Die Plattform von RepuX soll in vier Bereiche untergliedert werden:

  • Application layers und APIs: Die Nutzung einer Blockchain macht es Betrügern schwierig das System zu manipulieren. Hierbei wird ein dezentrales „Hauptbuch“ verwendet, welches von Käufern und Verkäufern eingesehen und überprüft werden kann. Des Weiteren soll eine API geschaffen werden welche von jeder Person verwendet werden kann.
  • Data: Dieses Layer wird wahrscheinlich die meisten Nutzer interessieren. Alle gesammelten Daten werden in einer Datenbank gespeichert und Nutzer haben die Möglichkeit diese zu verkaufen. Diese Datenbank ist dezentral gestaltet.
  • Logic layer: Transaktionen für Bezahlungen sollen auf der logischen Ebene vollzogen werden. Durch den Einsatz der Ethereum- und EOS-Technologie soll dieses Layer sowohl einfach, als auch modern aufgebraut werden.
  • Value layer: Hier werden Nutzer für ihr mitwirken in den anderen Layers belohnt. Jedes voranbringen der RepuX-P lattform soll mir dem neuen RepuX-Token bezahlt werden.

Durch ein Feedbacksystem können Nutzer sicher gehen, dass gekaufte Daten einer gewissen Qualitäts- Kategorie entsprechen. Hierbei wird jede auf der Plattform getätigte Transaktion bewertet.

Roadmap

  • Mittels Seedfunding wurde das Projekt RepuX im Juli 2017 eröffnet.
  • Im September 2017 wurden mehrere spezialisten involviert.
  • Im Oktober wurde die RepuX- Stiftung als gemeinnütziger Verein gegründet.
  • Dezember 2018 wurde das Protokoll veröffentlicht.
  • Jetzt im März soll der Tokensale stattfinden.
  • Im Mai 2018 soll das Protokoll für neue Nutzer zugänglich gemacht werden.
  • Im Anschluss sollen wertere dezentrale Anwendungen geschaffen werden

Der Tokensale

 

Der Tokensale wird am 6. März gestartet und wird bis zum 5. April fortgeführt. Insgesamt sollen 33,1 Mio. USD eingesammelt werden. Der Token wird auf dem ERC20- Standard aufgebaut und soll 0,20 USD pro Token kosten. In einem im Dezember durchgeführten Pre- Sale wurden bereits eine Millionen Dollar eingesammelt. Hierbei wurde ein Rabatt von 30% gewährt. Insgesamt werden 50% der 500 Mio. Token verkauft. Personen aus China ist es nicht erlaubt am ICO teilzunehmen. Das kleinstmögliche Investment beträgt 100 USD

Hier die Tokenverteilung:

Die wichtigsten Links:

Website: https://repux.io/de/

Telegram- Gruppe: https://t.me/repuxicoEN

Bitcointalk: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2613666.new

Bitcointalk Bounty: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2646302.0

 

Um Interessenkonflikte zu vermeiden: Eventuell ist der Autor des Artikels selber in den ICO investiert. Der Artikel stellt keine Beratung dar, sondern soll nur meine eigene Meinung widerspiegeln. Ich rate jedem sich selber ein Eindruck über das Projekt zu machen und vor einem eventuellen Investment sich genau zu informieren. Eventuell ist Ihr Kapital gefährdet!

*Referral-Link

 

By | 2018-03-07T19:22:01+00:00 März 7th, 2018|ICO Review|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment