Statement der BaFin zu Thema ICO

Statement der BaFin zu Thema ICO

Am 09.11.2017 hat sich die BaFin in einem Artikel zu den Risiken von ICOs geäußert. Sie erwähnt Risiken und gibt Hinweise für Verbraucher heraus. ICOs sind laut BaFin eine höchst spekulative Anlageform und Anleger sollen sich auf einen möglichen Totalverlust einstellen. Des Weiteren warnt die Behörde vor der Affinität von Kriminellen zu Coins und Token.

Laut BaFin unterliegen erworbene Token “häufig unter großen Preisschwankungen”. Es entsteht ein Risiko aus einem wenig liquiden oder gar keinen vorhandenen Zweitmarkt an welchem Tokens nach der Projektdurchführung zur Liquidation wieder verkauft werden können um gewinnbringend aus der Investition aussteigen zu können.

Außerdem können Angaben der Projektentwicklern oder des Whitepapers unzureichend oder auch schlichtweg falsch sein. Aufgrund von geringen Regulationsmöglichkeiten ist der Verbraucher hier allein auf sich gestellt und kann weinig auf Rückendeckung vom Staat hoffen. Es obliegt dem Anleger den ICO selbst zu überprüfen, zu verifizieren und zu verstehen. Dies betrifft sowohl die Identität, die Seriosität als auch die Bonität des herausgebenden Organs. Ein Weiterer Punkt soll der nur mangelhafte gewährleistete Schutz von personenbezogenen Daten sein.

“Die systembedingte Anfälligkeit von ICOs für Betrug, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung erhöht das Risiko, dass Anleger das eingesetzte Kapital verlieren, auch aufgrund notwendiger Maßnahmen der Behörden gegen Betreiber oder sonstige Personen und Unternehmen, die in solche illegalen Geschäfte einbezogen sind.”

Die BaFin warnt Verbraucher sich über ein ICO vorher vollständig und umfassend zu informieren, sowie das zu finanzierende Projekt zu verstehen. Informationsquellen dürfen hier nicht allein die Emittenten sein, sondern auch unabhängige Stellen.

Die BaFin hat diesbezüglich einen Fachartikel veröffentlicht:

Initial Coin Offerings: Hohe Risiken für Verbraucher

Quelle: https://www.bafin.de/SharedDocs/Veroeffentlichungen/DE/Meldung/2017/meldung_171109_ICOs.html

By | 2017-11-18T12:42:52+00:00 November 16th, 2017|Infos|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment